© Pixabay

Umwelt - Energie - Klimaschutz

Meldungen zum Thema

Pressemeldung Nr. 44 vom

Vorsicht vor Verzehr von Fischen aus Flüssen – Grüne wollen die Ursachen klären lassen

Die Tragweite der Messergebnisse ist immens. Nach derzeitiger Lage bedeuten diese, dass alle an niedersächsischen Flüssen angelnden Menschen auf nicht absehbare Zeit ihren Fang nicht verzehren sollten. Wenn es sich bewahrheitet, dass die Warnung nur deswegen nicht auf stehende Gewässer ausgeweitet wurde, weil schlicht die Messdaten fehlen, wäre das ein Skandal.

Landkreis Gifhorn besonders betroffen Imke Byl: Wir brauchen besseren Schutz vor Moor- und Waldbränden

Bereits im April erreichte der Landkreis Gifhorn in diesem Jahr die höchste Waldbrandwarnstufe 5. Den Wetterberichten zufolge gibt es in den nächsten Tagen nun endlich wieder einige Regenschauer – eine Erleichterung für Landwirt*innen und die Natur, die jedoch nicht von Dauer ist.

Statement Grüne: Klimafreundliche Förderprogramme für Handwerk und Taxigewerbe statt schlichter Abwrackprämie

„Eine neue pauschale Abwrackprämie als Konsumanreiz zur Hilfe der Automobilindustrie ist viel zu kurzsichtig gedacht.“