Presse

Pressemitteilungen

Grüne Anfrage zum geplanten Atommülllager Schon drei Brände in Schacht Konrad allein in diesem Jahr

Das ehemalige Erzbergwerk Schacht Konrad in Salzgitter soll zu einem Endlager für Atommüll ausgebaut werden. Mitte März verursachten Schweißarbeiten unter Tage einen Schwelbrand an einem alten Holzbalken. Tatsächlich gab es in diesem Jahr bereits drei Brände im Bergwerk Konrad.

Austritte von Öl und Lagerstättenwasser Byl: Wie viele unentdeckte Leitungsschadstellen gibt es noch im Kreisgebiet?

Wie mittlerweile der Konzern Vermilion erklärt, habe es nach der Leckage Ende Mai und im Ergebnis weiterer Prüfungen an der betroffenen Lagerstättenwasserleitung weitere vier Schadstellen gefunden und in kleinerem Umfang vollständig saniert.

Statement Imke Byl zum Onshore Windenergie-Ausbau

Der Einbruch bei der Windenergie an Land ist dramatisch. Der Zubau in Niedersachsen lässt sich an drei Händen abzählen: In diesem Jahr wurden in ganz Niedersachsen bislang nur 14 neue Windenergieanlagen in Betrieb genommen.

Statement Imke Byl zum Start der Elbvertiefung

Die Elbvertiefung ist und bleibt ein Fehler. Ökologisch ist die Ausbaggerung eine Katastrophe, damit droht der Todesstoß für das Ökosystem Elbe. Auch wirtschaftlich macht die weitere Vertiefung keinen Sinn.

Pressemeldung Nr. 72 vom

Grüne Solaroffensive Imke Byl: Solarenergie beim Neubau direkt einplanen

Bis heute schiebt die Landesregierung konkrete Maßnahmen für Klimaschutz immer weiter auf die lange Bank. Wir wollen deshalb eine Solaroffensive starten. Denn Sonnenstrom und Sonnenwärme bieten ein riesiges Potenzial für eine saubere und klimafreundliche Energieerzeugung – auf dem Land und in der Stadt.

Pressemeldung Nr. 71 vom

Einsatz von Recyclingpapier in Ministerien Imke Byl: Klima- und Umweltschutz beginnt beim Papier

„Klima- und Umweltschutz beginnt beim Papier! Doch die Selbstverpflichtung zur Nutzung von 90 Prozent Recyclingpapier wird von den Ministerien krachend verfehlt.“

Kahlschlag an der Oker Byl: Wassergesetz muss schleunigst geändert werden

Nach dem Kahlschlag des Uferbewuchses an der Oker bei Werlaburgdorf im Landkreis Wolfenbüttel durch den Unterhaltungsverband Oker versucht dieser nun den entstandenen Schaden zu ersetzen.

Statement Grüne begrüßen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur A39

Zur heutigen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig äußern sich die Grünen wie folgt.

Statement Imke Byl zum Urteil des BVG Leipzig zur A39 - "A39 komplett stoppen"

In diesen Zeiten neue Autobahnen zu bauen, ist absurd. Die Landesregierung sollte das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts schleunigst zum Anlass nehmen, den A39-Ausbau zu den Akten zu legen.

Grüne haken nach Weshalb kommt es im Landkreis Gifhorn immer wieder zu Erdölunfällen?

Der Austritt von Lagerstättenwasser am 23. Mai im Wasserschutzgebiet Schönewörde beschäftigt weiter die Politik. Imke Byl, grüne Landtagsabgeordnete aus Gifhorn, hat nun eine offizielle Anfrage an die Landesregierung eingereicht.