Statement Imke Byl zur Erhöhung des Frauenanteils in Parlamenten

Zu den Überlegungen des Landesvorsitzenden der SPD Niedersachsen Stephan Weil, durch ein Parité-Gesetz den Frauenanteil in den Parlamenten zu erhöhen, sagt die frauenpolitische Sprecherin der Grünen im Landtag Imke Byl:

„An den Parlamenten ist deutlich zu sehen, wie weit entfernt wir noch von echter Gleichstellung sind. Die Regeln für unser Zusammenleben werden zum Großteil von Männern getroffen. Wenn den Worten der SPD auch Taten folgen, wäre das ein wichtiger Schritt für eine demokratische Vertretung der Bevölkerung. Niedersachsen sollte zusammen mit Brandenburg, wo die Grüne Fraktion bereits einen Entwurf für ein Parité-Gesetz eingebracht hat, bundesweit vorangehen.“

Zurück zum Pressearchiv