Statement Imke Byl zum Urteil des BVG Leipzig zur A39 - "A39 komplett stoppen"

Zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes Leipzig zur geplanten A39 sollte aus Sicht der Grünen im Landtag Anlass für eine Stopp des gesamten Vorhaben sein. Dazu sagt Imke Byl, umwelt- und klimapolitische Sprecherin:

In diesen Zeiten neue Autobahnen zu bauen, ist absurd. Die Landesregierung sollte das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts schleunigst zum Anlass nehmen, den A39-Ausbau zu den Akten zu legen. Statt die Klimakatastrophe weiter anzufachen, brauchen wir eine Stärkung des Schienenverkehrs und eine deutliche Senkung der Treibhausgasemissionen im Verkehrsbereich! Der Stopp der A39 ist unabdingbar für die dringend erforderliche Mobilitätswende.

Zurück zum Pressearchiv