Statement Imke Byl zu Hochwasser- und Katastrophenschutz in Niedersachsen verbessern (Antrag GRÜNE)

TOP 20: Vorsorge treffen für die Auswirkungen des Klimawandels: Hochwasser- und Katastrophenschutz in Niedersachsen verbessern (Antrag Grüne)

„Die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen lässt uns alle immer noch fassungslos zurück. Doch die Frage stellt sich: Wären wir hier in Niedersachsen besser vorbereitet? Vorsorge kann Leben retten. Dazu gehören wirksamer Klimaschutz, ein ökologischer Hochwasserschutz und ein funktionierender Katastrophenschutz.

Wir müssen der Natur dazu endlich mehr Raum geben, Grün statt Grau über ein Landes-Entsiegelungsprogramm fördern und kommunale Konzepte zur Bewältigung von Starkregenereignissen anstoßen. Auch die Landesmittel im Katastrophenschutz müssen SPD und CDU endlich, wie u.a. vom Niedersächsischen Landkreistag gefordert, auf die erforderlichen sechs Millionen Euro erhöhen.“

Zurück zum Pressearchiv