Imke Byl: Wasser – Dürre – Trockenheit – wann kommt endlich das Klimagesetz? (Aktuelle Stunde GRÜNE)

Zu der von den Grünen auf die Tagesordnung gesetzten Debatte in der Aktuellen Stunde (TOP 25 a) „Wasser – Dürre – Trockenheit – Wo bleibt eigentlich das Klimagesetz?“ sagt Imke Byl, Sprecherin für Umwelt, Energie und Klimaschutz:

 „Wem gehört das Wasser? In Zeiten der Klimakrise wird diese Frage immer drängender. Wir brauchen einen neuen Umgang mit unserem Grund- und Trinkwasser. Wertvolles Trinkwasser zu Niedrigstpreisen an Coca-Cola zu vergeben, gehört sicher nicht dazu.

Weder Lüneburg noch Niedersachsen sind dafür zuständig, für möglichst hohe Einkommen von Konzernen wie Coca-Cola zu sorgen!

Ein Jahr ist die Ankündigung schon her, dass sich SPD und CDU endlich auf ein Klimagesetz geeinigt haben. Doch weiterhin gibt es weder ein Klimagesetz noch ein wirksames Maßnahmenpaket. Die Klimapolitik der GroKo bleibt somit eine komplette Nullnummer! Das ist ein Trauerspiel, das uns teuer zu stehen kommt.“

Imke Byl: Rede zum Klimagesetz (Aktuelle Stunde GRÜNE)

Zurück zum Pressearchiv