Wahl der*des Bundespräsident*in Imke Byl Teil der Bundesversammlung am 13. Februar 2022

Am 13. Februar 2022 wählt die Bundesversammlung in Berlin Deutschlands neues Staatsoberhaupt. Der Bundesversammlung gehören Delegierte aus den Landtagen und dem Bundestag an. Der niedersächsische Landtag hat in seiner heutigen Sitzung am 14.12. über die Wahlvorschläge der einzelnen Fraktionen abgestimmt. Die Grüne Landtagsfraktion wird 7 Delegierte nach Berlin entsenden, unter ihnen die Gifhorner Landtagsabgeordnete Imke Byl. „Ich bin sehr gespannt auf die Bundesversammlung im Februar kommenden Jahres. Neben zahlreichen Politiker*innen werden auch Vertreter*innen der Zivilgesellschaft, Sport, Medien und anderen Bereichen unserer Republik zusammenkommen, um das Staatsoberhaupt der nächsten fünf Jahre zu wählen. Diese Zusammensetzung ist etwas ganz besonderes und ich freue mich riesig, Teil der niedersächsischen Delegation sein zu dürfen und mit meiner Stimme auch Gifhorn zu vertreten."

Neben Imke Byl und der Grünen Fraktionsvorsitzenden Julia Willie Hamburg wird auch der Pianist Igor Levit durch den Wahlvorschlag der Grünen nach Berlin fahren. Die siebenköpfige Delegation wird u.a. komplettiert von Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay, Osnabrücks Landrätin Anna Kebschull sowie Lüneburgs Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch. „Wir setzen uns für eine paritätisch besetzte und bunte Delegation ein. Dabei ist es uns wichtig, auch die Zivilgesellschaft unseres Bundeslandes abzubilden. Mit Igor Levit haben wir einen Vertreter der in der Corona-Krise so gebeutelten Kulturszene nominiert, der sich neben seinem musikalischen Wirken auch politisch und ehrenamtlich engagiert. Auch Vertreter*innen der Kommunen, die eine wichtige Funktion bei der Bewältigung der Pandemie und der Klimakrise einnehmen, sollen Gehör finden. Daher freue ich mich sehr über die Teilnahme unserer Grünen Kommunalvertreter*innen.“ erklärt Byl.

Der Niedersächsische Landtag entsendet insgesamt 73 Delegierte in die 1472 Personen starke Bundesversammlung, die die größte parlamentarische Versammlung der Bundesrepublik Deutschland darstellt. Die Versammlung tritt in der Regel alle fünf Jahre im Reichstagsgebäude für die Wahl der*des Bundespräsident*in zusammen.

Zurück zum Pressearchiv