Imke Byl Sprecherin für Umwelt, Energie,
Klimaschutz und Frauenpolitik

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsen

Als Landtagsabgeordnete setze ich mich für eine nachhaltige Gesellschaft ein, in der wir Natur, Klima und Ressourcen respektieren und wahren. Für eine emanzipierte Gesellschaft, in der jede Person unabhängig vom Geschlecht so leben und lieben kann, wie sie möchte. Und für eine demokratische Gesellschaft, in der auch junge Menschen mitbestimmen dürfen.

Presse

Brief zur Erdgasförderung im Heidekreis an Lars Klingbeil (SPD) Grüne Abgeordnete werben um Unterstützung für Einschränkung der Erdgas- und Erdölförderung

Die Grüne fordern in Land und Bund Verschärfungen des Rechtsrahmen einschließlich einer Novelle des Bundesbergrechts: Neue Bohrungen in sensiblen Schutzgebieten sollen mit sofortiger Wirkung gestoppt werden. Für alle Bohrvorhaben soll künftig eine Umweltverträglichkeitsprüfung verpflichtend sein, betroffene Kommunen sollen ein Veto-Recht haben.

Grüne Anfrage zum geplanten Atommülllager Schon drei Brände in Schacht Konrad allein in diesem Jahr

Das ehemalige Erzbergwerk Schacht Konrad in Salzgitter soll zu einem Endlager für Atommüll ausgebaut werden. Mitte März verursachten Schweißarbeiten unter Tage einen Schwelbrand an einem alten Holzbalken. Tatsächlich gab es in diesem Jahr bereits drei Brände im Bergwerk Konrad.

Austritte von Öl und Lagerstättenwasser Byl: Wie viele unentdeckte Leitungsschadstellen gibt es noch im Kreisgebiet?

Wie mittlerweile der Konzern Vermilion erklärt, habe es nach der Leckage Ende Mai und im Ergebnis weiterer Prüfungen an der betroffenen Lagerstättenwasserleitung weitere vier Schadstellen gefunden und in kleinerem Umfang vollständig saniert.